veröffentlicht am 18. März 2017

Am Samstag, dem 18. März, fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Nach der Feier der hl. Messe und einem anschließenden Abendimbiss im Philipp-Neri-Saal begann die Versammlung nach der Begrüßung durch  Sabine Pelke mit dem Totengedenken und der Genehmigung des letztjährigen Versammlungsprotokolls. Es folgte der Jahresrückblick auf Aktivitäten von 2016, den Rainer Etmann-Bartke – mit Fotos untermalt und humorvoll kommentiert – präsentierte. Im Anschluss konnte Franz-Josef Kampmeyer mal wieder eine hervorragend geführte Kasse vorstellen. Nach der Entlastung des Vorstandes standen Wahlen an: Wiedergewählt wurden das Leitungsteam, der Festausschuss und die Beisitzer. Neu in den Vorstand gewählt wurden Gisela Hardinghaus-Krümberg als Schriftführerin und…

Weiterlesen

veröffentlicht am 5. März 2017

Wie gewohnt stand auch in diesem Jahr wieder am Samstag nach Aschermittwoch (4. März) das Frauenfrühstück im StadtgalerieCafé in Osnabrück auf dem Programm. 22 Frauen hatten sich zum Buffet angemeldet und fanden sich pünktlich um 9.30 Uhr ein, um sich an leckeren Brötchen, tollem Brot, Aufschnitt, Käse, Rührei und vielen anderen Köstlichkeiten zu erfreuen und gut in den Tag zu starten. Natürlich ging es nicht nur ums Essen, wichtig bei dieser Veranstaltung ist uns immer auch der Austausch. Nein: Nicht nur Frauentratsch ist gemeint, es ging auch um die Arbeit in den Ortsgruppen, um Austausch von Ideen, mögliche Zusammenarbeit, ums…

Weiterlesen

veröffentlicht am 13. Februar 2017

Das Wetter war gefühlt schon leicht „frühlingshaft“ – jedenfalls waren die eisigen Minusgrade verschwunden – als wir uns am Samstag, d. 12. Februar mit über 30 Personen an der Hollager Kirche zu unserem traditionellen Wintergang versammelten. Erster Programmpunkt ist dann immer das Aussuchen ausgewählter Speisen und das Vorbestellen beim Gastwirt. Letzterer Punkt gestaltete sich in diesem Jahr etwas schwierig, war Hannes Beckmann doch nicht zu erreichen. Also machten wir uns schon mal auf den Weg … die Bergstraße hoch, dann Uhlandstraße und durch den Hollager Berg … immer wieder mit kurzen Stopps für eine flüssige Stärkung und vergeblichen Versuchen, unser…

Weiterlesen

veröffentlicht am 20. Januar 2017

Im siebten Jahr kann man schon von einer Tradition reden … Nachdem vorher viele Jahre in der Hollager Mühle das gemeinsame Grünkohlessen gefeiert wurde, findet dieses nämlich seit 2010 im PNH statt. Dort nahm die eine oder andere Portion des köstlichen Grünkohls vom Hollager Caterer mit dem Gold im Namen mit einer Scheibe Kassler, verschiedenen Würstchen sowie Brat- und Salzkartoffeln, dazu ganz viel Senf den Weg in den danach wohlformten Bauch der anwesenden KAB‘lerinnen und KAB’ler. So geschehen am Freitag, dem 20. Januar 2017, als gut 40 Männer und Frauen der KAB das neue Jahr mit diesem Programmpunkt starteten. Nach…

Weiterlesen

veröffentlicht am 13. Januar 2017

„Kirche könnte so schön sein … wenn die Menschen nicht wären“. Unter dieses Motto hatte Dieter Fender seinen Kabarettabend am Freitag, dem 13. Januar, im Gasthaus Barlag gestellt, konnte er dabei doch auf direkte Erfahrungen seines beruflichen Lebens zurückgreifen – schließlich ist er im Hauptberuf Gemeindereferent. Würde er sich vorstellen, meinten Kirchenfremde häufig, dass er in der Stadtverwaltung arbeite, so Fender gleich zu Beginn des Abends. „Ein Gemeindereferent ist aber eher die pastorale Seh-, Geh- und Hörhilfe des Pastors“, brachte es Fender amüsant auf den Punkt und hob ironisch lachend hervor, dass er doch damals, beim Start ins Berufsleben, noch…

Weiterlesen