veröffentlicht am 16. April 2018

Entspannend ging es dann am Sonntag, dem 15. April, zu. Hatte es vormittags noch geregnet, kam pünktlich zu 12 Uhr die Sonne heraus, sodass wir bei herrlichem Wetter mit unserem Familienkreis einen Zoobesuch starten konnten. Gemütlich bummelten wir an den Gehegen vorbei, sahen Flamingos, Löwen und Affen, erfreuten uns an Elefanten, Nashörnern und manch anderem Getier. Wir kamen in den Genuss der Seehund- und Pinguinfütterung, wobei letztere aufpassen mussten, dass die für sie vorgesehenen Fische nicht von den gierigen Graureihern weggeschnappt wurden. Selbstverständlich stärkten auch wir uns zwischendurch mit Kaffee und mitgebrachten Picknicksachen. Abschließend führte unser Weg natürlich noch an…

Weiterlesen

veröffentlicht am 14. April 2018

In kleiner Runde haben wir uns am Mittwoch, dem 11. April, über das Thema „Arbeit 4.0“ unterhalten. Kurze Filmsequenzen gaben zunächst einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung: Mit der Dampfmaschine beginnt Ende des 18. Jahrhunderts die erste industrielle Revolution. Sie geht von Großbritannien aus und erfasst später ganz Europa. Maschinen ersetzen zunehmend die menschliche Arbeit. Anfang des 20. Jahrhunderts kommt es zur arbeitsteiligen Massenproduktion. 1913 startet Henry Ford mit der Fließbandfertigung von Automobilen und der Unterteilung der Produktion in einzelne, spezialisierte Arbeitsschritte. Ende der 1970er Jahre revolutioniert der Computer die Arbeitswelt (Konrad Zuse) und es beginnt der Siegeszug der elektronischen…

Weiterlesen

veröffentlicht am 20. März 2018

Der diesjährige Josefsempfang des KAB-Bezirks Osnabrück fand am Sonntag, dem 18. März, in Bramsche statt. Begonnen wurde um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Martinus mit der Feier der hl. Messe, die von Pfarrer Tobias Kotte geleitet wurde und in der Bezirkspräses Harald Niermann die Predigt hielt. Anschließend begrüßte Georg Obermeyer die Teilnehmer nach oder bei einer Tasse Kaffee im Forum Martinum und hob hervor, dass die KAB Bramsche anlässlich ihres 70jährigen Bestehens den Josefsempfang ausrichtet. Es folgte ein Grußwort von Bürgermeister Heiner Pahlmann, bevor Margret und Georg Obermeyer sowie Michael Lagemann zunächst die Schwerpunkte des vergangenen Jahres in Erinnerung…

Weiterlesen

veröffentlicht am 19. März 2018

Zur 57. Jahreshauptversammlung konnten Sabine Pelke und Sabine Strunk am Samstag, d. 17. März, zahlreiche Mitglieder begrüßen. Nach der hl. Messe und einem anschließenden Abendimbiss begann die Versammlung zunächst mit dem Totengedenken und der Genehmigung des Protokolls von der Jahreshauptversammlung 2017. Gewohnt kurzweilig gestaltete anschließend Rainer Etmann-Bartke den Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres: Ob Kabarett mit Dieter Fender, Grünkohlessen, Kreuzweg auf der Zeche Haniel, Fahrradtour, Ketteler-Cardijn-Tag oder Paarwochenende, … anhand einiger Fotos wurden die Veranstaltungen wieder lebendig. Detailliert gab Kassierer Ansgar Schwegmann dann Auskunft über Ein- und Ausgaben und den aktuellen Kassenbestand, bevor es zu den Wahlen ging,…

Weiterlesen

veröffentlicht am 4. März 2018

Am Samstag, dem 3. März fand in Belm der KAB-Diözesantag statt, bei dem auch Delegierte aus Hollage anwesend waren. Nach der Feier der Eucharistie mit Weihbischof Johannes Wübbe in der Pfarrkirche St. Dionysius begrüßten Claudia Burrichter von der Diözesanleitung und Frederick Heidenreich (KAB-Sekretär) die Teilnehmenden auf dem Hof Gehrs. Dann standen Grußworte vom Belmer Bürgermeister Viktor Hermeler, von Franz-Josef Tenambergen (Katholikenrat), Marga Apke (Familienbund der Katholiken), André Berghegger (MdB, CDU), Clemens Lammeskitten (MdL, CDU) und Hermann-Josef Schepers (Diözesanvorsitzender KAB Essen) an, bevor Bernd Busemann (CDU), Vizepräsident des Niedersächsischen Landtages, ein Impulsreferat zum Thema „Arbeitsfreier Sonntag“ hielt. Busemann betonte die Notwendigkeit…

Weiterlesen