KAB St. Josef Hollage - Aus dem Glauben für eine gerechte Gesellschaft
veröffentlicht am 13. Februar 2016

Nachdem sich viele Frauen ja schon morgens beim Frauenfrühstück gesehen hatten, ging es am 13.2. abends KAB-mäßig weiter, stand doch der jährliche Wintergang der Familienkreise und der „Jungen Erwachsenen“ auf dem Programm. Bei trockenem Wetter und gut eingepackt – der Wind war doch recht frisch – starteten wir mit 28 Personen gut gelaunt am E-Center in Wallenhorst. Vorbei an der Lechtinger Mühle ging es, unterbrochen von einigen Stärkungspausen, über die Mühlenheide und die Ruller Straße (der Weg am Lechtinger Bach war doch zu matschig) zum Gasthaus Nieporte. Hier waren die Tische schon für uns eingedeckt und nach kurzer Zeit konnte jeder sein im Vorfeld bestelltes Gericht in Empfang nehmen. Grünkohl, Schrebergartensalat, Jägerschnitzel oder Hähnchen Asia mundeten uns köstlich; dazu ein frisches Bier, Wasser oder …Pfefferminztee (na ja, jedem das Seine ;-)). Gesellig ging es zu und auch ein neues Ziel fürs nächste Jahr wurde schon ins Auge gefasst.