KAB St. Josef Hollage - Aus dem Glauben für eine gerechte Gesellschaft

Junge Erwachsene

Auch uns gibt es in der KAB: Die „Jungen Erwachsenen“ haben sich im Jahr 2013 zusammengefunden, um neben den Aktionen des Ortsverbands mit einem eigenen Programm kirchliche und gesellschaftliche Themen anzugehen. Derzeit besteht unsere Gruppe aus 10 Personen im Alter von 19 bis 31 Jahren. Über weitere Interessierte freuen wir uns aber natürlich immer – egal ob aus den Kreisen der KAB oder „von außen“.
Unser Spektrum an Aktivitäten ist vielfältig. So haben wir in der Vergangenheit sowohl gesellige Abende beim Krimi-Dinner oder Laterne laufen verbracht, sind unterwegs gewesen um uns das Klimahaus und das Auswandererhaus in Bremerhaven anzusehen oder haben die JVA Vechta besichtigt. Daneben beschäftigen wir uns aber auch mit inhaltlichen Fragen. So nahmen wir die KAB-Rahmensetzung „Nachhaltig leben und arbeiten“ auf und befassten uns in diesem Kontext mit einem nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln (bzw. der Verschwendung derselben in unserer Gesellschaft). Als Gruppe eines kirchlichen Verbandes gestalten wir das Leben der Pfarreiengemeinschaft aktiv mit – sei es durch Stände auf dem Hollager Pfarrfest, durch die Vorbereitung von Andachten oder durch die Mitwirkung an der Pfarreiengemeinschaftsbibel.

 

Kontakt

Julia Kampsen
Tel.: 05407/32392