veröffentlicht am 31. Mai 2019

Eine kleine Gruppe nur war es, die sich am Donnerstag, dem 30. Mai, bei bewölktem Himmel (beim Start zu Hause hatte es noch leicht geregnet) an der Hollager Kirche traf, um dann bei trockenem, aber teils windigem Wetter zur Familienfahrradtour aufzubrechen. Alle Teilnehmer waren gut gelaunt und so ging es zunächst Richtung Barlage und dann am Kanal entlang nach Halen und weiter zum Sundermannsee, wo uns Rieke und Bastian bei einem ersten Halt schon mit Getränken und Süßigkeiten erwarteten. Nach dieser kleinen Stärkung fuhren wir weiter über verkehrsarme Wege und landschaftlich schöne Strecken. Fast 20 km Wegstrecke waren – mit…

Weiterlesen

veröffentlicht am 13. Mai 2019

„Out of Office“ lautete die Ausstellung im Museum der Arbeit in Hamburg, die wir uns mit unserem Familienkreis am Sonntag, dem 12. Mai, angesehen haben. Im Rahmen einer Führung wurden uns die bestehenden fundamentalen Umbrüche durch Roboter und Künstliche Intelligenz (KI) in der Arbeitswelt erläutert sowie an verschiedenen Stationen gezeigt, welche womöglich noch bevorstehen und wie wir als Menschen und als Gesellschaft damit umgehen wollen. Dabei lernten wir die Streichelrobbe namens Paro kennen, die bereits im Therapiebereich eingesetzt wird, und den Roboter „Nao“, der mittels Sprache Fragen beantwortete bzw. Aufforderungen erfüllte. Wir mussten im weiteren Verlauf der Führung entscheiden, welche…

Weiterlesen

veröffentlicht am 1. Mai 2019

Gut 70 Personen hatten sich am Vorabend zum 1. Mai in der Firma „Naturstein Recker GmbH“ an der Hansastraße eingefunden, um zusammen mit Pater Thomas eine hl. Messe zum Tag der Arbeit zu feiern. Mal wieder war bewusst ein Betrieb ausgewählt worden, um in typischer Arbeitsatmosphäre unsere Anliegen als KAB vor Gott zu bringen. In seiner Predigt ging Bezirkspräses Harald Niermann auf einen Artikel und einer Umfrage aus dem „Spiegel“ ein: „Wer glaubt denn so was?“ H. Niermann betonte, dass es an uns liegen würde, Gottes Botschaft in Wort und Tat zu bezeugen – ob am Arbeitsplatz oder auch bei…

Weiterlesen

veröffentlicht am 27. April 2019

Waldbaden ist der aktuelle Trend von der Landesgartenschau in Bad Iburg im vergangenen Jahr. Diesen haben auch wir aufgenommen und mit einer Gruppe von 12 Teilnehmern unter der Leitung von Rita Schwegmann in die Tat umgesetzt. So durften wir am 26.04.2019 im Hollager Berg erfahren, dass diese Form des Walderlebens mit all unseren Sinnen und einem langsamen Gehen, eine heilsame Wirkung auf Körper und Seele hat. Am Kolpingeck konnten wir die warme Abendsonne bei Atemübungen und Übungen aus dem Tibetischen Heilyoga genießen. Der Rückweg stand ganz unter dem Motto „einfach mal nichts tun“. Nach einer anschließenden Tasse Kräutertee war die…

Weiterlesen

veröffentlicht am 7. April 2019

Honig gab es nicht zum Frühstück als wir uns am Sonntag, dem 7. April nach der Messe um 10.30 Uhr im Philipp-Neri-Saal trafen. Dafür standen Aufschnitt und Käse, Marmelade und Nutella, gekochte Eier, mehrere Aufstriche, Paprika, Gurken und Tomaten zusammen mit frischem Brot zum Verzehr auf den Tischen bereit und auch der Kaffee duftete einladend. Und nach einem Danklied zum guten Morgen hieß es, sich Zeit zu gönnen, um in Ruhe gemeinsam zu frühstücken. So gestärkt konnten wir uns dann dem zweiten Teil widmen – einem Vortrag zum Thema Bienen und Honig. Petra und Burkhard Mittmann hatten sich bereit erklärt,…

Weiterlesen