veröffentlicht am 20. September 2020

Vom 13. bis 20. September fand im Rahmen des von Papst Franziskus ausgerufenen internationalen Jahres der Bibel die Aktionswoche „Frauen verkünden das Wort“ statt. Die Arbeitsstelle Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz hatte Frauen eingeladen, an ihren jeweiligen Orten, in ihren Gruppen und Gemeinden das Wort Gottes zu verkünden und auszulegen. Patronin dieser Aktion war die mittelalterliche Kirchenlehrerin und Visionärin Hildegard von Bingen, um deren Gedenktag am 17. September nun diese Predigtreihe stattfand. Gerade auch in unserem Bistum wurde diese Aktion beworben und durch Bischof Bode empfohlen. So predigten an über 50 Orten und in weit mehr als 100 verschiedenen Wortgottesdiensten und…

Weiterlesen

veröffentlicht am 12. September 2020

Unter dem Stichwort “Kirche der Beteiligung” geht es im Bistum Osnabrück darum, ausgehend vom Evangelium, eine lebensraumorientierte Pastoral zu fördern. Kirche der Beteiligung – das ist ein Weg, eine Bewegung, ein Prozess, in den viele Menschen, Gremien, Verbände einbezogen werden im Sinne einer pastoralen Verantwortung aller. Alle sind eingeladen, Kirche an den vielfältigen Orten weiterzuentwickeln, statt Bestehendes nur zu konservieren. Bei einem Gesprächsabend am Montag, d. 7. September (eigentlich unsere Pfarrfestwoche) brachte uns Katharina Abeln, Vorsitzende des Katholikenrates, diese Gedanken näher und beschrieb die Leitplanken für die Beratungsprozesse in den Gemeinden, verschiedenen Teams und Gremien. Besonderes Augenmerk wird auf die…

Weiterlesen

veröffentlicht am 5. August 2020

„Endlich“ … so die allgemeine Meinung, „endlich wieder ein Seniorennachmittag. Nach langen Wochen der Absagen von Veranstaltungen konnte bei gutem Wetter mit ausreichendem Abstand und unter Hygieneregeln am Donnerstag, dem 30. Juli, wieder ein Treffen von Angesicht zu Angesicht stattfinden. Und so waren die Anmeldungen zahlreich und alle erschienen in freudiger Erwartung. Wie gewohnt starteten wir mit Kaffee und Kuchen und dem obligatorischen Klönen mit dem Nachbarn – so gut es halt ging. Im Anschluss ging es in großer Runde in einen Austausch darüber, wie alle durch die bisherige Corona-Zeit gekommen sind. Deutlich wurde, dass besonders das Alleinsein und die…

Weiterlesen

veröffentlicht am 22. Juli 2020

Nach langen Wochen der Distanz und des Verzichts auf gemeinsame Aktivitäten (Videokonferenzen ausgenommen) haben wir uns am Sonntag, dem 19. Juli, endlich wieder persönlich getroffen, um als Familienkreis gemeinsam die Radtour „Rund um Wallenhorst“ zu fahren. So starteten wir am frühen Nachmittag bei herrlichem Wetter, um über Wallenhorst weiter Richtung Pente, dann am Kanal entlang nach Hollage und weiter zur Schleuse und nach Brockhausen zu radeln. Hier machten wir eine erste Pause und Einkehr und wurden wir mit leckerem Kuchen, Kaffee und erfrischenden Getränken verwöhnt. Danke Martina und Rainer für eure Gastfreundschaft. Gestärkt konnte es weitergehen: Hollage-Ost Richtung Pye, durch…

Weiterlesen

veröffentlicht am 5. Juli 2020

      “Der […] Impuls greift das bewährte Format der “Haltestelle: Alte Kirche” auf. Vertreter*innen der KAB Hollage denken gemeinsam über den Wert und die Würde des Menschen nach. Musikalisch begleitet wird die Andacht von Martin Tigges.”       Quelle: Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst

Weiterlesen