veröffentlicht am 30. Oktober 2018

Wie lang ist eigentlich der Kirchenraum unserer Kirche oder wie breit? Und wie hoch ist es bis zur Decke? Auf ungewöhnliche Weise konnte die Josefs-Kirche am Dienstagabend, d. 30. Oktober bei der „Nachtschicht auf St. Josef“ erkundet werden. Die Teilnehmer waren zusammengekommen, um sich in einem abgedunkelten Gotteshaus auf Spurensuche und Entdeckungstour zu begeben: Josefsaltar, Dachboden, Orgelempore, Altarraum …; immer wieder wurden dabei auch kurze Impulse und Denkanstöße gegeben, etwa was es heißt, im Dunkeln zu tappen oder wie wichtig Vertrautes (beispielsweise der alteingesessene Stammplatz) sein kann. Obwohl das Gebäude allen Teilnehmern des Abends gut bekannt war, gab es doch…

Weiterlesen

veröffentlicht am 15. Oktober 2018

„Partnerschaft heißt vor allem, voneinander lernen.“ Gleich zu Beginn seines Vortrags über das Hilfswerk der KAB gab Diakon Christian Eilers, Diözesanpräses der KAB Osnabrück, den Kern der Arbeit des Weltnotwerks wieder. Zahlreiche KAB-Mitglieder aus den Ortsverbänden Ostercappeln, Hollage und Belm hatten sich am Donnerstag, d. 27. September im Belmer Pfarrheim versammelt, um etwas über die Projekte zu erfahren, die vom Weltnotwerk e.V. weltweit gefördert werden. Und das sind einige: 18 KAB-Diözesanverbände aus ganz Deutschland fördern Projekte in 17 verschiedenen Ländern in Mittel- und Südamerika, Afrika, Indien und Sri Lanka. Nach einem allgemeinen Überblick über die Entstehung des Weltnotwerks und die…

Weiterlesen

veröffentlicht am 13. Oktober 2018

Am 13. Oktober stand Schwarzlichtminigolf im Kalender der Jungen Erwachsenen. Gegen Nachmittag trafen wir uns vor dem Eingang der Halle – noch ungewiss, was uns dort erwarten würde. Auch das Wetter mit stolzen 28 Grad war an diesem Tag alles andere als zu erwarten. Nachdem wir bezahlt hatten, bekamen wir noch Warnhinweise mit auf den Weg. „Nicht die Bahnen betreten und auf keinen Fall an die Wand anlehnen.“ Als es schließlich losging, wurden wir in unterschiedliche, tolle Welten entführt: darunter eine Meereslandschaft oder die Begegnung mit den Dinosauriern. Da es sich ja um Schwarzlichtminigolf handelte, erstrahlte jede Landschaft prachtvoll. Eine…

Weiterlesen

veröffentlicht am 7. Oktober 2018

Beim bundesweiten KAB Aktionstag „Arbeit 4.0 – Menschenwürde sichern“ am Samstag, den 6. Oktober 2018 nahmen auch Mitglieder der KAB St. Josef Hollage teil. Im Rahmen dieses Tages besuchte die KAB bundesweit verschiedenste Betriebe, um sich ein Bild von der Digitalisierung zu machen. Im Mittelpunkt der Betriebsbesichtigungen stand die Frage, wie die Arbeitsbedingungen heute aussehen und wie diese in den letzten zehn Jahren durch die Digitalisierung verändert wurden. Hintergrund der Aktion war der „Welttag für menschenwürdige Arbeit“ am 7. Oktober, bei dem sich die KAB dafür stark machte, dass bei der Digitalisierung der Arbeitswelt der Mensch nicht vergessen werden darf….

Weiterlesen

veröffentlicht am 4. September 2018

„Sommer unter P(s)almen“ hieß es am Montag, d. 3. 9. im Rahmen der Pfarrfestwoche in Hollage. Viele Gemeindemitglieder (nicht nur aus Hollage), darunter auch zahlreiche KAB-Mitglieder, hatten sich an dem lauen Sommerabend im Pfarrgarten versammelt, gespannt der Dinge, die da kommen sollten. Initiiert von Angelika Kampsen und unterstützt durch Maria Hartelt und Gisela Püttker sollten Psalmen im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen und anhand von Liedern erschlossen werden – mal geistlich-religiös, mal besinnlich, mal überraschend weltlich. Die Psalmen, eine einzigartige Sammlung von 150 Gebeten, haben eine lange Tradition, reichen sie doch bis in die Zeit des Königs David (1000 v. Chr.)…

Weiterlesen